Wetterinformationen aus Tirschenreuth

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 11.12.2017, 21:00 Uhr

Von Mittwoch bis Freitag gebietsweise kräftige Niederschläge, in Hochlagen als Schnee, vor allem in der Südhälfte Sturm.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Mittwoch, 13.12.2017, 24:00 Uhr

Am Dienstag leichte Wetterberuhigung. Bei wechselnder Bewölkung einzelne Schnee- oder Graupelschauer, an den Alpen noch zeitweise Schneefall. Im Nordosten bis Mittag wahrscheinlich in freien Lagen noch stürmische Böen, an der Ostsee und im Bergland Sturmböen. Sonst wahrscheinlich keine markant zu bewarnenden Wetterereignisse.

Am Mittwoch an der Küste und im Bergland stürmische Böen, in exponierten Lagen Sturmböen nicht auszuschließen. Von Westen erneut Niederschlag, zunächst bis in tiefere Lagen, später im Westen oberhalb 600 m meist als Schnee. Bis dahin in Staulagen mehr als 10 cm Neuschnee innerhalb von 12 Stunden nur wenig wahrscheinlich. In der Nacht zum Donnerstag auf die östlichen Mittelgebirge übergreifend. Dann auch im Westen wieder auffrischender Wind, wahrscheinlich in freien Lagen mit stürmischen Böen. An der See und in höheren Berglagen Böen bis Sturmstärke nicht auszuschließen.

Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE bis Freitag, 15.12.2017

Am Donnerstag in weiten Teilen Deutschlands Sturmböen wahrscheinlich. Auf höheren Bergen orkanartige Böen wahrscheinlich. In der Nacht zum Freitag im Alpenvorland geringe Wahrscheinlichkeit für schwere Sturmböen. Am Donnerstag und in der Nacht zum Freitag in höheren Lagen (600 bis 800 m) des südlichen und östlichen Berglands weiterhin kräftige Schneefälle, dabei geringe Wahrscheinlichkeit für mehr als 15 cm Neuschnee in 12 Stunden in einigen Mittelgebirgen.

Am Freitag nachlassender Wind und nachlassende Niederschläge. An den Küsten noch geringe Wahrscheinlichkeit für stürmische Böen. An den Alpen noch geringe Wahrscheinlichkeiten für mehr als 10 cm Neuschnee in 12 Stunden. Insgesamt im Zeitraum von Mittwochfrüh bis Freitagmittag in vielen Mittelgebirgen des Westens, der Mitte, des Ostens und des Südens Deutschlands erhöhte Wahrscheinlichkeit für Dauerregen über 40 l/qm innerhalb 48 Stunden.

Ausblick bis Sonntag, 17.12.2017

Am Samstag an den Alpen geringe Wahrscheinlichkeit für markante Schneefälle. Ansonsten am Wochenende keine signifikanten Wettergefahren.

DWD/VBZ Offenbach

Quelle: http://www.dwd.de

 

World Weather Websites
Cumulus Top Weather Sites
Bo-Rox Wetter Topsites List
   
Copyright @ 2017 by Tirschenreuth-Wetter.de
Alle Rechte Vorbehalten.